Politik

Stimmensplitting

Archivartikel

Wird mit der Erststimme der Kandidat einer bestimmten Partei gewählt, mit der Zweitstimme aber eine andere Partei, bezeichnet man dies als Stimmensplitting.

Die Stimmenverteilung auf zwei verschiedene Parteien kann aus taktischen Gründen sinnvoll sein. Zum Beispiel dann, wenn sich Wähler eine bestimmte angekündigte Regierungskoalition als Wahlsieger wünschen, aber einer der

...

Sie sehen 43% der insgesamt 901 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00