Politik

Bundespolitik CSU setzt den 2011 zurückgetretenen Verteidigungsminister als Redner im Wahlkampf ein / Unklar bleibt, wie stark sein Engagement ausfallen wird

Soll Guttenberg künftig wieder eine Rolle spielen?

Archivartikel

Vor rund sechseinhalb Jahren ging eine Karriere abrupt zu Ende: Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg musste im Zuge der Plagiatsaffäre zurücktreten. Danach verabschiedete er sich völlig von der Politik und zog mit seiner Familie in die USA. Jetzt deutet sich ein Comeback an. Dazu ein Pro und Kontra.

PRO 

(Von unserem Redaktionsmitglied Melanie

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3747 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema