Politik

Medizin Volle Wartezimmer in Krankenhäusern belasten ärztliche Versorgung / Vorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung schlägt Gebühr vor

Soll der Notaufnahmen-Besuch Geld kosten?

Archivartikel

Kliniken kritisieren, dass Patienten in die Ambulanzen kommen, die kein Notfall sind und vom Hausarzt behandelt werden könnten. Der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, bringt eine Gebühr ins Spiel. Einer seiner Kollegen schlägt 50 Euro vor. Was spricht dafür, was dagegen?

Pro 

Von unserem Redaktionsmitglied Martin Geiger

Halt,

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3629 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00