Politik

Zwischenbilanz Am Sonntag ist die Saarländerin seit 100 Tagen CDU-Vorsitzende – Konkurrenten bleiben auf der Strecke

So schlägt sich Kramp-Karrenbauer

Archivartikel

Berlin.Vor 100 Tagen war es knapp. Mit rund 52 Prozent der Stimmen setzte sich Annegret Kramp-Karrenbauer auf dem CDU-Parteitag in Hamburg im zweiten Wahlgang gegen Friedrich Merz durch. Seitdem ist sie Parteivorsitzende. Eine Bilanz.

Auftreten

„Es Annegret“, wie die Frau im heimischen Saarland genannt wird, ist sich auch in Berlin treu geblieben. Parteifreunde betonen, sie sei sehr

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2780 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema