Politik

Steuern SPD-Bundesfinanzminister tüftelt an Konzepten und traut sich das Kanzleramt zu

Scholz warnt vor Wirtschaftsflaute

Archivartikel

Berlin.Finanzminister Olaf Scholz (SPD) lässt seine Beamten an Plänen für den Fall eines Wirtschaftsabschwungs arbeiten. Dann seien Steuersenkungen und Mehrausgaben vorgesehen, berichtet der „Spiegel“ aus Regierungsquellen. Während eine Steuersenkung für die Fachleute in den vergangenen Jahren wegen der rund laufenden Wirtschaft nicht in Frage kam, wäre sie nach Ansicht des Ministeriums als Mittel

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2250 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema