Politik

Zuschlag Nur noch Spitzenverdiener sollen belastet werden / Steuerzahlerbund kritisiert Nachteil für Sparer

Regierung beschließt Soli-Abbau

Archivartikel

Berlin.Knapp eineinhalb Jahrzehnte nach der befristungslosen Einführung des Solidaritätszuschlags hat das Bundeskabinett am Mittwoch eine Teilabschaffung der Ergänzungsabgabe auf den Weg gebracht. Mehr als 95 Prozent der Soli-Zahler sollen davon ganz oder teilweise befreit werden – allerdings erst ab dem Jahr 2021, wie es im Koalitionsvertrag vereinbart wurde.

Was genau ist der Soli und ...


Sie sehen 10% der insgesamt 4058 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema