Politik

Gastbeitrag Ehrgeizige Weltveränderer halten sich heute zurück / Wissenschaftler beklagt Verfall der Sitten

"Politiker werden verunglimpft"

Archivartikel

Regensburg.Europa und die USA stehen unter Druck wie seit Jahrzehnten nicht mehr: China und Russland fordern die liberale Weltordnung heraus und brechen das Völkerrecht, die Türkei driftet in Richtung Diktatur, Syriens Baschar al-Assad und Nordkoreas Kim Jong Un verhöhnen mit Giftgaseinsätzen und Nukleartests zivilisatorische Errungenschaften. Und der Westen zerlegt sich selbst - nicht nur, aber auch

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8126 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00