Politik

Brexit Idee einer dauerhaften Zollunion stößt bei britischer Premierministerin auf wenig Gegenliebe

May lehnt Vorschläge der EU ab

Archivartikel

Brüssel.Ernst, verstimmt und abweisend – anders war die Miene der britischen Premierministerin nicht zu deuten. Bevor Theresa May gestern in Brüssel zum Treffen mit Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker entschwand, gab es gerade mal einen kurzen Händedruck. „Robust“ seien diese Gespräche gewesen, hieß es hinterher. In einer kurzen Verlautbarung las sich das so: „Wir wollen beide für einen

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3480 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00