Politik

Fall Khashoggi Spuren führen zum saudischen Prinzen / Einsatz eines Spezialkommandos vermutet

Maas sagt Reise nach Riad ab

Archivartikel

Istanbul.Wegen der Affäre um den mutmaßlich im Istanbuler Konsulat ermordeten saudischen Journalisten Jamal Khashoggi legt Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) Reisepläne nach Saudi Arabien vorerst auf Eis. Und auch die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, hat ihre geplante Reise in den Nahen Osten verschoben, wo sie an einer Investoren-Konferenz in Saudi-Arabien

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2980 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema