Politik

Diplomatie Nord- und Südkorea kündigen Friedensvertrag an / Treffen der Präsidenten verläuft überraschend harmonisch

Kim Jong Un: „Wir sind ein Volk“

Archivartikel

Seoul.Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un und der südkoreanische Präsident Moon Jae In haben nach sieben Jahrzehnten das Ende des Koreakriegs verkündet. „Wir sind ein Volk!“, sagte Kim gestern nach Gesprächen mit Moon in Panmunjom. „Wir sollten uns nicht als Gegner gegenüberstehen.“ Beide Länder hätten „Frieden und Wohlstand auf der koreanischen Halbinsel“ als Ziel. Zwischen den Staaten auf

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4111 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema