Politik

Parteien Mitglieder lehnen „Masseneinwanderung junger Männer aus dem islamischen Kulturkreis“ ab

Juden wollen Verein in der AfD gründen

Archivartikel

Frankfurt.Jüdische Mitglieder in der AfD wollen Anfang Oktober im Rhein-Main-Gebiet eine bundesweite Vereinigung gründen. „Die AfD ist die einzige Partei der Bundesrepublik, die (. . .) muslimischen Judenhass thematisiert, ohne diesen zu verharmlosen“, schrieb Gründungsmitglied Dimitri Schulz gestern der Deutschen Presse-Agentur. Eine „Masseneinwanderung junger Männer aus dem islamischen Kulturkreis“

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2618 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00