Politik

Heidelberger Politikerin will beim Klimaschutz soziale Ungerechtigkeit vermeiden

Archivartikel

Franziska Brantner, Grünen-Bundestagsabgeordnete aus Heidelberg, sieht nur ein kleines Zeitfester, falls es zu Neuwahlen kommt. Die Koalition müsste diese spätestens Anfang 2020 einleiten.

Frau Brantner, wer wäre Ihnen als Kanzlerkandidat lieber: Annalena Baerbock oder Robert Habeck?

Franziska Brantner: Diese K-Frage wird uns Grünen gegenwärtig ständig

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4310 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema