Politik

Parteitag Christsoziale wählen Markus Söder zum Spitzenkandidaten / Horst Seehofer kassiert schwaches Ergebnis als Vorsitzender

Große Versöhnung in Nürnberg

Archivartikel

Nürnberg.Kann ein Paradies noch paradiesischer werden? Diese Frage muss sich der künftige bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) stellen. Denn auf dem Nürnberger CSU-Parteitag erklärte Noch-Amtsinhaber Horst Seehofer den Freistaat kurzerhand zum „Paradies“, das er vor neun Jahren als „Vorstufe“ zu diesem Zustand übernommen habe.

Ein wenig klang die Rede, die Seehofer am Samstag hielt,

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3760 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema