Politik

Pandemie Falschnachrichten rund um das Virus sind laut Studie Grund für Hunderte Tote und Tausende schwer Erkrankte

Gerüchte kosten viele Menschenleben

Archivartikel

Sydney/Berlin.Seit Beginn der Corona-Pandemie haben Fehlinformationen und Gerüchte in Verbindung mit dem Virus weltweit Hunderte Menschen das Leben gekostet. Tausende weitere mussten wegen der im Internet verbreiteten Falschinformationen im Krankenhaus behandelt werden, ergab eine im „American Journal of Tropical Medicine and Hygiene“ veröffentlichte Studie. Neben der Pandemie gebe es auch eine „Infodemie“,

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2506 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema