Politik

Bildungsvergleich II Stuttgart setzt auf vorschulische Konzepte / Wirtschaft warnt vor Selbstzufriedenheit / Verbände fordern mehr Lehrer

Frühe Sprachförderung als Schlüssel

Archivartikel

Stuttgart.Während die Lehrerverbände als Konsequenz aus den Pisa-Ergebnissen zusätzliche Stellen fordern, setzt die grün-schwarze Regierung in Baden-Württemberg auf die frühkindliche Sprachförderung, um die Schülerleistungen insgesamt zu verbessern. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) vertritt die Ansicht, die Pisa-Ergebnisse für Deutschland seien in etwa gleich geblieben. Die Defizite in der

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3209 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema