Politik

Kommission Kritik am Spitzenkandidatenmodell wächst / Künftig mindestens drei Parteien für Mehrheit erforderlich

Europäische Union benötigt völlig neue Allianzen

Archivartikel

Brüssel.Kurz vor Mitternacht scheint plötzlich nichts mehr so zu sein, wie es bisher war. Wenige Minuten zuvor hatte die Wahlkampfzentrale des Europäischen Parlamentes die ersten stabilen Hochrechnungen herausgegeben.

Manfred Weber, der Spitzenkandidat der Christdemokraten, ist aus Berlin eingeflogen und tritt nun auf. Seine Europäische Volkspartei (EVP) hat 43 Mandate verloren, bleibt aber

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3700 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema