Politik

EU Finanzminister wollen ein Zeichen für Solidarität setzen / Gemeinsame Papiere bleiben tabu

Erst mal ohne Corona-Bonds

Archivartikel

Brüssel.Euro- oder Corona-Bonds – das Wort ist tabu, wenn die Finanzminister der Währungsunion am Dienstag per Video zusammenkommen. Sechs Stunden hatten die Staats- und Regierungschefs in der Vorwoche versucht, sich auf Wirtschaftshilfen für die Zeit nach der Krise zu verständigen. Sie zerstritten sich wegen eben dieser Euro-Bonds und schoben den Auftrag ihren Kassenwarten zu. Und die rangeln seither

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3379 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema