Politik

Diplomatie Stadt Gaggenau verbietet Wahlkampfauftritt des türkischen Justizministers Bekir Bozdag / Bundesregierung in der Kritik

Erdogan - als Gast unerwünscht

Archivartikel

Berlin/Gaggenau.Kommt er? Oder kommt er doch nicht? Und wenn er kommt - soll die Bundesregierung einen Wahlkampfauftritt des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan auf deutschem Boden untersagen? Die Bundesregierung hält sich bedeckt und äußert sich zurückhaltend. Noch stehe überhaupt nicht fest, ob Erdogan nach Deutschland komme, um vor den hier lebenden türkischen Staatsbürgern für ein Ja zu der

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4542 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema