Politik

Brexit I 15 Tage vor dem bislang geplanten Termin pocht das britische Unterhaus auf einen späteren Ausstieg

Entscheidung mit Fallstrick

Archivartikel

London.Das Datum wurde von den Brexit-Fans sehnsuchtsvoll erwartet, feiern wollten sie und Union-Jack-Flaggen hissen. Doch das muss nun warten, denn der viel beschworene Unabhängigkeitstag wird aller Voraussicht nach verschoben. Das Königreich verlässt nicht wie geplant am 29. März die EU – sondern an einem anderen Tag. Oder wird es doch der Sankt-Nimmerleins-Tag?

Antworten stehen auch noch

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3853 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema