Politik

Gesundheit Bundesminister Jens Spahn will Therapien gegen Homosexualität verbieten lassen

Ende der „Umpolungsversuche“

Archivartikel

Berlin.Bastian Melcher hat sich fast acht Jahre lang durch verschiedene „Therapiemaßnahmen“ gequält: Gespräche, Gebete, Dämonenaustreibung – der 30-Jährige wollte seine als falsch empfundenen homosexuellen Gefühle loswerden. „Und das hat zur Folge gehabt, dass ich in eine Depression gefallen bin. Ich habe mich selbst verletzt und wollte mir das Leben nehmen“.

Melcher ist in einem streng

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3568 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema