Politik

Nahost-Konflikt Ein Toter und mindestens 760 Verletzte bei Ausschreitungen in Palästinensergebieten / Harte Worte Richtung USA

„Dumm und unverantwortlich“

Archivartikel

Jerusalem.Fast im Laufschritt eilen die moslemischen Gläubigen durch die Jerusalemer Altstadtgassen. Immer dichter wird die vorandrängende Menschenmenge. Das Mittagsgebet in der Al-Aksa-Moschee scheint sie gestern geradezu magnetisch anzuziehen. Weil heute und hier Präsenz zu zeigen für viele Palästinenser zugleich Ausdruck des Protests gegen Donald Trump ist, der über ihre Köpfe hinweg Jerusalem den

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3686 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00