Politik

Regierungssuche II Vorsitzender der Jugendorganisation, Paul Ziemiak, lobt die Entscheidungen der Kanzlerin

„Die Union muss wieder besser dastehen“

Archivartikel

Berlin.Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel hat nach Ansicht des Vorsitzenden der Jungen Union, Paul Ziemiak, mit ihren Personalentscheidungen ein klares Zeichen gesetzt. Nach dem Parteitag müsse sich die Union nun Gedanken darüber machen, wofür sie künftig stehen wolle, sagte Ziemiak im Gespräch mit dieser Zeitung.

Herr Ziemiak, ist nach dem Streit um Erneuerung und Ressortverteilung

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2473 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema