Politik

Koalitionsvertrag Der Abbau des Solidaritätszuschlags soll von 2021 an beginnen / Keine Steuersenkungen geplant

Die schwarze Null steht – vorerst

Archivartikel

Mannheim.Keine neuen Schulden, Abbau des Solidaritätszuschlags – ansonsten bleiben CDU/CSU und SPD in ihrem Koalitionsvertrag aber vage. Ein Überblick über die Pläne der möglichen großen Koalition.

Keine neue Schulden

Die schwarze Null muss stehen – so lautete stets das Mantra des ehemaligen Finanzministers Wolfgang Schäuble. Doch der Sparkommissar der CDU hat darauf keinen Einfluss

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4463 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema