Politik

Grundsteuer Gesetzesreform soll 2025 in Kraft treten / Mieterbund und Bund der Steuerzahler protestieren gegen neue Berechnung

„Die komplizierteste aller Lösungen“

Archivartikel

Berlin.Bundesfinanzminister Olaf Scholz will mithilfe der geplanten Reform der Grundsteuer einen Anstieg von Mieten in Ballungsräumen verhindern. „Ich möchte, dass diejenigen Grundeigentümer belohnt werden, die eine geringe Miete nehmen“, sagte der SPD-Politiker gestern in Berlin. Zudem zeigte er sich offen dafür, die Regeln für das Umlegen der Grundsteuer auf die Mieter zu ändern. Das sei allerdings

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2540 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema