Politik

Serie Vier Jahre nach den Protesten gegen Bebauung der Fläche deutet nur wenig auf Neugestaltung hin

Der Gezi-Park

Archivartikel

ISTANBUL/MANNHEIM.Unzählige schlängeln sich an diesem spätherbstlichen Sonntag in Istanbul durch die Istiklal Caddesi, die Straße der Unabhängigkeit. Es ist die rund anderthalb Kilometer lange Fußgängerzone im Stadtteil Beyoglu, auf der im Jahr 2013 immer wieder Tausende Richtung Taksim-Platz marschierten. Ihre Mission damals: kein neues Einkaufszentrum, stattdessen Erhalt des Gezi-Parks.

Erneuerung der ...


Sie sehen 11% der insgesamt 3631 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00