Politik

SPD Ex-Außenminister mischt sich auch nach seiner Entmachtung durch die Parteispitze überall ein

Der allgegenwärtige Gabriel

Archivartikel

Berlin.Der neue Sigmar Gabriel verzichtet jetzt gern auf die Krawatte und trägt lässig ein Polohemd unter seinem Sakko. Sobald er jedoch das Wort ergreift, ist der frühere SPD-Chef und Bundesaußenminister ganz der Alte – er stichelt, doziert, erklärt die Welt.

Kein anderer Minister, der nach der Bundestagswahl sein Amt verloren hat, mischt sich so in die Tagespolitik ein wie Gabriel. Er will

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3797 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00