Politik

CDU II Ehemaliger Bundestagspräsident Norbert Lammert ruft Partei zu Geschlossenheit auf / Kandidaten sollen kompromissbereit sein

„Den eigenen Laden zusammenhalten“

Berlin.Der frühere Bundestagspräsident und jetzige Vorsitzende der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung, Norbert Lammert, ruft die Union zur Geschlossenheit auf. Wenn der Parteitag heute in Hamburg den neuen Vorsitzenden oder die neue Vorsitzende gewählt habe, gelte es, die getroffene Entscheidung auch zu akzeptieren, sagte Lammert dieser Zeitung. Zu der Frage, ob er Annegret Kramp-Karrenbauer,

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2498 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema