Politik

Wahl-O-Mat Behörde rechnet mit Entscheidung spätestens bis Freitag / Kritik an Vergleich von nur acht Parteien

Bundeszentrale für politische Bildung zieht vor Gericht

Archivartikel

Mannheim.Millionen Menschen haben ihn vor der Europawahl bereits genutzt – mit ihrem Wahl-O-Mat will die Bundeszentrale für politische Bildung Orientierungshilfe geben. Das macht sie seit 2002. Aber seit Montagabend sind die Webseite und die App offline. Damit reagierte die dem Bundesinnenministerium unterstellte Behörde auf einen Beschluss des Verwaltungsgerichts Köln. Die Bundeszentrale wird

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2887 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00