Politik

CSU Nach dem angekündigten Abschied von Horst Seehofer als Parteichef melden sich die Unterstützer des Ministerpräsidenten zu Wort

Alles läuft auf Söder hinaus

Archivartikel

München.CSU-Chef Horst Seehofer gibt sein Amt Mitte Januar auf. In einer gestern Vormittag von der Parteizentrale verbreiteten schriftlichen Erklärung kündigte Seehofer die Einberufung eines Sonderparteitags zum 19. Januar an, auf dem ein neuer Parteivorsitzender gewählt werden soll. „Auf dem Sonderparteitag wird die Parteibasis ausreichend Gelegenheit erhalten, darüber zu diskutieren, wie die CSU

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3804 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00