Olympia

Skicross Sturzserie löst heftige Diskussionen aus / Kanadier Delbosco schwer verletzt

Berufsrisiko Beckenbruch

Archivartikel

Pyeongchang.Nur ein Beckenbruch. So schlimm das klingt, die Nachricht nach dem Horrorsturz dieser Winterspiele war eine Erleichterung. Im Achtelfinale des spektakulären Skicross-Wettbewerbs erwischte der erfahrene Kanadier Christopher Delbosco einen Sprung falsch, drehte in der Luft einen Salto und krachte mit dem Rücken aus großer Höhe auf die Strecke. Als der Olympiavierte von 2010 nach einer

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3382 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00