Multimedia

Log' dich mal wieder ein: Alte Mail-Konten aktiv halten

Archivartikel

Wer sich eine neue E-Mail-Adresse zugelegt hat, sollte die alte Adresse nicht nur übergangsweise, sondern dauerhaft weiter checken. Denn viele Anbieter deaktivieren den Account, wenn man sich nicht in regelmäßigen Abständen anmeldet - und dann können andere noch nicht einmal mehr versehentlich an die alte Adresse schreiben und einen erreichen. Aktuelles Beispiel ist etwa Microsoft, dass für ...

Sie sehen 37% der insgesamt 1074 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00