Multimedia

Hotline Unternehmen testen Profilerstellung von Anrufern

Analyse von Sprache und Stimme

Archivartikel

Hannover.Hotline-Anrufer sollten sich künftig zweimal überlegen, ob sie dem Aufzeichnen des Gesprächs „zur Verbesserung der Servicequalität“ zustimmen. Denn unter Umständen geht es bald nicht mehr nur um die Überprüfung der Höflichkeit oder des Wissens der Mitarbeiter des Callcenters, sondern auch darum, Angebote auf die Persönlichkeit des Kunden zuzuschneiden, berichtet die Fachzeitschrift „Technology

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1241 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00