Metropolregion

Unbekannte sprengen Geldautomat – 100.000 Euro Sachschaden

Archivartikel

Rauenberg.Bislang unbekannte Täter haben einen Geldautomaten der Volksbank in der Talstraße in Rauenberg gesprengt und dabei Bargeld in noch unbekannter Höhe gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, sollen am Vorfall am frühen Mittwochmorgen gegen 4.30 Uhr mehrere Täter beteiligt gewesen sein. Diese flüchteten anschließend mit einem offenbar hochmotorisierten Fahrzeug und mit hoher Geschwindigkeit durch Rauenberg in Richtung Autobahnschlussstelle Wiesloch/Rauenberg. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit über 20 Streifenwagen blieb erfolglos.

Durch die Detonation wurde das Volksbankgebäude erheblich beschädigt. Der Sachschaden liegt ersten Schätzungen zufolge bei etwa 100.000 Euro. Zeugen, die schon in den Tagen zuvor und zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0621/174-44 44 zu melden.

Zum Thema