Metropolregion

Treppe gesperrt wegen Neubau

Archivartikel

Ilvesheim.Sie war immer wieder Thema in den örtlichen Gremien, jetzt ist es soweit: Die Treppe auf den Damm in Ilvesheim (verlängerte Dammstraße) wird saniert. Das teilte Bauamtsleiter Pascal Tholé in der vergangenen Sitzung des Technischen Ausschusses mit. Wegen der Arbeiten wird der Weg ab Donnerstag, 24. September, gesperrt. Die Fertigstellung ist für den 16. November vorgesehen.

Die Verwaltung verzichtet auf die Wiedererrichtung einer Rampe, die bisherige Betontreppe wird abgerissen und durch eine Stahltreppe ersetzt. Eine neue behindertengerechte Rampe hätte unter anderem einen erheblichen Einschnitt in den bestehenden Damm bedeutet, so das Rathaus. Für Rollatoren und Kinderwagen soll eine neue Auffahrhilfe in die Treppe integriert werden.

Zum Thema