Metropolregion

Kriminalität Polizei warnt vor sexueller Erpressung / Betrüger gaukeln Betroffenen vor, sie beim Ansehen von Pornoseiten gefilmt zu haben

„Täter spielen mit der Scham“

Archivartikel

Rhein-Neckar.Die Nachricht trifft die Menschen in ihrem sensibelsten Persönlichkeitsbereich, direkt in die Intimsphäre. Per E-Mail teilen Unbekannte ihnen mit, dass sie einen Trojaner auf ihren Computer aufgespielt und damit die Kamera „gekapert“ haben. Weiter behaupten sie, die Betroffenen beim Besuch pornografischer Internetseiten und damit verbundenen sexuellen Handlungen vor dem Rechner gefilmt zu

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4158 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema