Metropolregion

Südhessen

Rund 100 Wildschweine bei Drückjagd erlegt

Archivartikel

Lampertheim/Viernheim.Rund 100 Wildschweine und Rehe haben Jäger am Samstag bei einer so genannten Drückjagd im Wald zwischen Viernheim und Lampertheim (Kreis Bergstraße) erlegt. Für die achtstündige Jagd unter der Federführung des Forstamtes Lampertheim war aus Sicherheitsgründen die Landesstraße 3111 zwischen Viernheim und Lampertheim-Hüttenfeld gesperrt worden. Mit der Jagd will das Forstamt vor allem die

...

Sie sehen 53% der insgesamt 749 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema