Metropolregion

Polizei befreit eingeklemmten Igel

Archivartikel

Deidesheim.Eine 14-jährige Schülerin aus Lambrecht hat am Deidesheimer Bahnhof einen eingeklemmten Igel entdeckt und die Polizei alarmiert. Wie die Beamten am Montag mitteilten, steckte das Tier am Montagmittag gegen 13 Uhr zwischen einem Betonabsatz und einem Stabmattenzaun fest. Die Polizei borgte sich daraufhin eine Flex von einem ansässigen Unternehmen und begann, einen Teil des Metallzauns abzutrennen. Dadurch konnten der - dem ersten Anschein nach unverletzte – Igel aus seiner misslichen Lage befreit werden. Anschließend setzte der Insektenfresser seine Suche nach einem komfortableren Winterquartier fort.

Zum Thema