Metropolregion

Mit Autos "Donuts" auf Schwimmbadparkplatz gedreht

Archivartikel

Sinsheim.Drei Autofahrer haben am späten Dienstagabend auf einem Parkplatz im Sinsheimer Schwimmbadweg sogenannte "Donuts" auf dem Asphalt gedreht und dabei Lärm verursacht. Nach Angaben der Polizei  verständigten mehrere Anwohner die Beamten. Auf dem Parkplatz konnten ein 18-Jähriger Fahrer und ein 20-Jähriger angehalten werden, der dritte  Fahrer flüchtete beim Erkennen der Polizeistreife. Die beiden Fahrer werden wegen der Verursachung von unnötigem Lärm angezeigt.

Zum Thema