Metropolregion

Ankunftszentrum

Land plant mit Ankunftszentren in Baden-Württemberg

Archivartikel

Heidelberg/Mannheim.Das baden-württembergische Innenministerium hält ein Ankunftszentrum für Geflüchtete in den "Wolfsgärten" in Heidelberg-Wieblingen für ausreichend groß, auch wenn nur 2000 Menschen hier einziehen könnten. Das hat Andreas Schütze, Amtschef des baden-württembergischen Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration, am Dienstagabend im Haupt- und Finanzausschuss des Heidelberger

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2421 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema