Metropolregion

Fahrlehrer-Prozess

Hauptverhandlung aufgehoben

Archivartikel

Rhein-Neckar.Wegen der Erkrankung einer Richterin ist der Prozess gegen einen 50 Jahre alten Ex-Fahrlehrer aus Worms aufgehoben worden. Das teilte ein Sprecher des Mannheimer Landgerichts auf Anfrage mit. Der Mann musste sich seit Januar wegen sexueller Nötigung in mindestens neun Fällen verantworten. Ihm war vorgeworfen worden, seine Position als Fahrlehrer ausgenutzt zu haben, um Schülerinnen unsittlich

...

Sie sehen 63% der insgesamt 636 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema