Metropolregion

Frau stirbt bei Wohnungsbrand

Neckargemünd.Eine 80-jährige Frau ist bei einem Wohnungsbrand am Mittwochabend in Neckargemünd ums Leben gekommen. Nach ersten Informationen der Polizei fand die Feuerwehr die Frau nach dem Brand gegen 20 Uhr in einem Zimmer des Hauses in der Michael-Gerber-Straße auf.

Trotz Reanimationsmaßnahmen durch den Notarzt starb die Frau noch vor Ort. Wie ein Mitarbeiter vor Ort mitteilte, fand die Feuerwehr die Frau in der stark verrauchten Wohnung mit einer Wärmebildkamera.

Bei der verstorbenen Frau handelt es sich um die alleinlebende Wohnungsinhaberin. Nach bisherigem Ermittlungsstand liegen keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung vor. Die Brandursache steht noch nicht genau fest, möglicherweise handelte es sich um einen technischen Defekt an einem von mehreren elektronischen Heizgeräten. Weitere Ermittlungen hierzu werden noch durchgeführt

"Die genaue Todesursache muss jetzt in einer Obduktion ermittelt werden", sagte ein Polizeisprecher am frühen Donnerstagmorgen. Die Obduktion soll wahrscheinlich in der kommenden Woche stattfinden. Einen Termin wird die Staatsanwaltschaft laut Polizei voraussichtlich am Donnerstagabend festsetzen. (kris/mik/lsw)

Zum Thema