Metropolregion

Einbruch in Verkaufsbude - überführt Wespenstich den Täter?

Archivartikel

Frankenthal.Ein Wespenstich könnte einen Einbrecher in Frankenthal überführen. Wie die Polizei mitteilte, brachen bislang Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag in eine in der Carl-Benz-Straße aufgestellte Verkaufsbude ein. Einer ersten Einschätzung zufolge wurden Bargeld in Höhe von 20 Euro sowie Lebensmittel in derzeit unbekannter Schadenshöhe entwendet. Im Rahmen der Spurensuche stellten die Beamten fest, dass der Täter augenscheinlich von einer Wespe gestochen wurde. Die von dem Täter in einem dortigen Verbandskasten aufgefundene und genutzte Creme gegen Juckreiz konnten die Beamten ebenso wie die Wespe sicherstellen. Ob sich an diesen womöglich noch Spurenmaterial des Täters befindet, wird ermittelt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06237/9341100 bei der Polizei zu melden.