Metropolregion

Ehefrau getötet: Mann muss fast sieben Jahre in Haft

Archivartikel

Landau.Weil er seine Ehefrau erstochen hat, muss ein 59-jähriger Mann sechs Jahre und zehn Monate ins Gefängnis. Das Landgericht Landau verurteilte ihn am Dienstag wegen Totschlags im minderschweren Fall, wie der Sprecher des Gerichts mitteilte. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Deutsche seine von ihm getrennt lebende Frau mit mehreren Messerstichen tödlich verletzt hatte. Der Angriff geschah Ende Januar in Völkersweiler (Kreis Südliche Weinstraße). Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Zum Thema