Metropolregion

"Den Angeklagten mangelt es an Respekt und Empathie"

Archivartikel

Mannheim/Weinheim.Im Prozess gegen die sechs Jugendlichen, die im März 2017 einen damals 28-Jährigen in einer Bahn der OEG brutal zusammengeschlagen haben sollen, hat die Große Jugendkammer des Mannheimer Landgerichts Jugendstrafen zwischen zweieinhalb und acht Jahren verhängt. Die Kammer sah es als erwiesen an, dass sich die 17- bis 19-Jährigen der gefährlichen Körperverletzung und des Raubes schuldig gemacht

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1768 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema