Metropolregion

Bewohner und Hund gerettet - Haus unbewohnbar

Archivartikel

Weinheim.Aus bislang unbekannter Ursache ist am Samstagmorgen in Weinheim-Lützelsachsen im Keller eines Einfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen, bei dem die beiden Bewohner leichte Rauchgasvergiftungen davon getragen haben. Gegen 9 Uhr kam es zu dem Brand in der Sommergasse, in dessen Folge sich eine starke Rauchentwicklung bildete, teilte die Polizei mit. Der Hausbesitzer konnte das Gebäude

...

Sie sehen 40% der insgesamt 980 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema