Metropolregion

Alkoholisierter Lkw-Fahrer verursacht Unfall - Motorradfahrer auf A65 verletzt

Archivartikel

Edenkoben.Ein Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der A65 schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Biker gegen 17.50 Uhr zwischen Edenkoben und Neustadt in Richtung Norden unterwegs, als ein vor ihm fahrender Lastwagen ohne erkennbaren Grund stark abbremste. Der 21-Jährige musste seine Geschwindigkeit deswegen ebenfalls abrupt verringern, verlor die Kontrolle über sein Motorrad und kam von der Fahrbahn ab.

Der Lkw-Fahrer, der nach dem Bremsmanöver weitergefahren war, wurde aufgrund mehrerer Meldungen über seine auffällige Fahrweise in Höhe von Neustadt Nord von der Polizei gestoppt. Der 53-Jährige sei augenscheinlich alkoholisiert gewesen, weswegen ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt wurde, wie die Behörde weiter erklärte. Auf den Mann kommt nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie Verkehrsunfallflucht zu.

Zum Thema