Mannheim

Videowand am MVV-Hochhaus - Adler liefern erste Schlagzeile

Archivartikel

Mannheim.Schlagzeilen über den Dächern der Stadt: Es war noch dunkel, als gestern Morgen um 8 Uhr zum ersten Mal eine redaktionelle Nachricht auf der Videowand am MVV-Hochhaus zu lesen war - die des glatten Sieges der Eishockey-Adler gegen Ingolstadt.

Abwechselnd stehen auf der sieben mal 21 Meter großen Fläche Neuigkeiten aus Mannheim, der Region, aus der Welt.

Der „Mannheimer Morgen“ liefert die Schlagzeilen gemeinsam mit dem „Rhein-Neckar-Fernsehen. “ Die MVV will nach eigenen Angaben die Videowand an die Umgebungshelligkeit anpassen, damit sich Anwohner nicht gestört fühlen. 

Zum Thema