Mannheim

Rheinau Auto rammt Begrenzung einer Stadtbahn-Haltestelle / Zwei Leichtverletzte

Unfallfahrer mit fast 1,4 Promille

Archivartikel

Ein betrunkener Autofahrer hat nachts auf der Rheinau mit seinem Wagen die Begrenzung einer Stadtbahnhaltestelle und seinen Fiat demoliert.

Wie die Polizei gestern berichtete, war der Mann am Montagabend mit seinem Fahrzeug auf der B 36 stadteinwärts unterwegs. Beim Abbiegen in die Relaisstraße verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto und fuhr geradeaus weiter in die

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1237 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema