Mannheim

Mannheim

Südosteuropa-Zuwanderung: Hilfe soll weitergehen

Archivartikel

Mannheim.Es sind nicht mehr so viele wie 2014, als knapp 1700 Menschen aus Rumänien und Bulgarien neu nach Mannheim kamen. Aber die Zuwanderung hält immer noch an, knapp 650 Männer, Frauen und Kinder zogen im vergangenen Jahr hierher. Das Rathaus will deshalb sowohl seine Kontrollmaßnahmen als auch die Integrationsangebote für diese Menschen aufrechterhalten - und dafür in den nächsten zwei Jahren

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3465 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema