Mannheim

„Rassismus gibt es überall“

Archivartikel

Tshekina Muvemba: Ich bin niemand, der normalerweise seine Stimme erhebt. Aber man hat in der Vergangenheit gesehen, dass Rassismus echt ist, dass es Rassismus gibt. Ich bin hier, um ein Zeichen zu setzen, gegen Diskriminierung. Meiner Meinung nach ist George Floyd in den USA aufgrund des Rassismus gestorben. Viele andere sind ebenfalls deshalb umgekommen. Und viele Menschen werden

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1059 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema